Bild: Uniformjacke eines Zuaven in päpstlichen Diensten, um 1870

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen der Schmid Reisebüro AG für GMS-Reisen

 

1.    Anmeldung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Je nach Reise kann es einige Zeit dauern, bis Sie die Reisebestätigung oder die Mitteilung über den Platz auf der Warteliste erhalten. Bei ausgebuchten Reisen haben GMS-Mitglieder und deren Partner/Partnerinnen, ungeachtet der Reihenfolge der Anmeldungen, den Vorrang vor Nicht-Mitgliedern. Für Partner/Partnerinnen von Mitgliedern der GMS gelten die Preise für Mitglieder. Das Anmeldeformular liegt dem Programm bei und kann, falls Sie an mehreren GMS-Reisen teilnehmen, kopiert werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne weitere Exemplare zu. Anmeldungen per Telefon sind aus administrativen Gründen nicht möglich.

2.    Zimmerwahl

Wenn Sie auf dem Anmeldeformular ein Doppelzimmer bestellen, geben Sie bitte auch gleich Ihren Zimmerpartner an. Wenn Sie ein Doppelzimmer bestellen, ohne einen Zimmerpartner anzugeben, teilt Ihnen das Sekretariat nach Möglichkeit einen Partner zu. Falls sich kein Partner findet, erhalten Sie ein Einzelzimmer gegen den entsprechenden Zuschlagspreis.

3.    Spezialwünsche, Flugreisen in Business Klasse

Auf Spezialwünsche von Allergiker/Innen, Vegetarier/Innen und gehbehinderten Personen nehmen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Rücksicht. Eine Notiz auf dem Anmeldeformular unter der Rubrik „Bemerkungen/weitere Wünsche“ genügt. Bei Flugreisen können Sie auch Businessklasse buchen. Wir nennen Ihnen gerne den Mehrpreis. Spezialwünsche sind erst dann Vertragsbestandteil, wenn sie von Schmid Reisebüro AG bestätigt werden.

4.    Zahlungsbedingungen

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie jeweils eine Bestätigung/Rechnung mit einem Einzahlungsschein. Die Zahlungstermine für Anzahlung und Restzahlung sind jeweils auf der Bestätigung/Rechnung ersichtlich. Kreditkartenzahlungen können nicht akzeptiert werden.

5.    Programmänderungen, Reiseleiterausfall etc.

Schmid Reisebüro AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, Programme, Preise und einzelne Leistungen wie Transportmittel, Unterkünfte und Reiseleiter etc. vor Ihrer Buchung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, teilen wir Ihnen die Änderung anlässlich der Buchung mit.

Programmänderungen und Änderungen einzelner Leistungen bleiben auch nach Bestätigung Ihrer Buchung vorbehalten. Solche Änderungen berechtigen nicht zur kostenfreien Annullation, solange der Gesamtzuschnitt der Reise erhalten bleibt. Der namentlich aufgeführte Reiseleiter ist nicht Vertragsinhalt. Sollte dieser Reiseleiter die Reise nicht leiten können, kommt der von der GMS im Voraus bestimmte Ersatz-Reiseleiter zum Einsatz. Ein Reiseleiterwechsel stellt keine wesentliche Vertragsänderung dar und berechtigt nicht zur kostenfreien Annullierung.

6.    Preiserhöhungen

Preise können infolge erhöhter Beförderungskosten (z.B. Treibstoffzuschläge), Einführung oder Erhöhung von Abgaben auf bestimmten Leistungen (z.B. Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren) oder Erhöhung des Wechselkurses auch nach der Buchung erhöht und an die Kunden weitergegeben werden. Allfällige Preiserhöhungen werden Ihnen bis 3 Wochen vor Abreise mitgeteilt.

7.    Durchführung der Reisen

Die Durchführung der GMS-Reisen basiert je nach Reise auf einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, werden Sie bis drei Wochen vor Reisebeginn darüber informiert. Sollten unvorhersehbare Ereignisse, höhere Gewalt, behördliche Massnahmen, Streiks, die politische oder die Gesundheitslage, Unruhen aller Art, Naturereignisse etc. die Reise erheblich erschweren, gefährden oder verunmöglichen, können wir die Reise absagen. In diesem Falle wird der bereits bezahlte Reisepreis unter Ausschluss von Schadenersatzforderungen zurückbezahlt.

8.    Umbuchungen, kurzfristige Buchungen

Für Umbuchungen, Ersatzmeldungen etc. wird bei Eintagesreisen eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.- in Rechnung gestellt. Bei Mehrtagesreisen sowie bei Buchung einer solchen Reise weniger als 8 Tage vor Reisebeginn, beträgt die Bearbeitungsgebühr Fr. 60.-, zuzüglich der effektiven Mehrkosten (z.B. für individuelle Hin- und Rückreise etc.).

9.    Annullierung der Reise durch den Reisenden

Wenn Sie eine gebuchte Reise annullieren, werden Ihnen nebst einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 60.- pro Auftrag zusätzlich folgende Kosten in Rechnung gestellt:

a)            bei Eintagesreisen

bis      28   Tage vor Abreise         Fr.    0.00

27  –     1   Tage vor Abreise          Fr.    20.-

Abreisetag/Nichterscheinen          ganzer Betrag

b)            bei Mehrtagesreisen

bis      91   Tage vor Abreise                 20%

90  –   31   Tage vor Abreise                 60%

30  –   15   Tage vor Abreise                 80%

14  –     0   Tage, Nichterscheinen      100%

Massgebend zur Berechnung des Annullierungsdatums ist das Eintreffen Ihrer Erklärung bei der Schmid Reisebüro AG (Bürozeiten); bei Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist der nächste Werktag massgebend. Eine Annullierung muss nicht zwingend schriftlich erfolgen und ist auch telefonisch möglich.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Beachten Sie dazu unseren Hinweis im Programmheft!

10.  Reiseabbruch, Nichtinanspruchnahme von Leistungen

Müssen Sie die Reise aus Gründen wie Krankheit oder Todesfall in der Familie abbrechen, können wir Ihnen keine Leistungen rückerstatten. Allfällige Zusatzkosten wie Transportkosten etc. gehen zu Ihren Lasten.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Beachten Sie dazu unseren Hinweis auf Seite 53!

Für Nichtinanspruchnahme von Leistungen wie Zu-/Ausstiege unterwegs etc. werden keine Preisreduktionen gewährt.

11.  Check-In-Zeiten, Sicherheitskontrollen bei Flugreisen

Die in den Reiseunterlagen aufgeführten Check-In-Zeiten sind unbedingt einzuhalten. Bei verspätetem Check-In oder verspätetem Eintreffen am Flugsteig verlieren Sie Ihren Beförderungsanspruch und Ihre weiteren Rechte. Aufgrund der strikten Sicherheitskontrollen muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Bitte begeben Sie sich frühzeitig zur Sicherheitskontrolle, damit Sie rechtzeitig beim angegebenen Flugsteig sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie beim Flugsteig nochmals Ihren Pass usw. vorweisen und mit weiteren Sicherheitskontrollen rechnen müssen.

12.  Haftung der Schmid Reisebüro AG

Schmid Reisebüro AG haftet im Rahmen der massgebenden Gesetzgebung, wobei die Haftung für andere als Personenschäden auf den doppelten Reisepreis pro Person beschränkt wird, ausser der Schaden sei vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht worden.

Finden internationale Abkommen oder nationale Gesetze Anwendung, welche die Haftung weiter beschränken oder ganz ausschliessen, haften wir nur im Rahmen dieser Gesetze und internationalen Abkommen.

Schmid Reisebüro AG haftet nicht für verdorbene Ferienfreude, vertane Urlaubszeit, Frustrationsschäden oder Strafschadenersatz (wie z.B. punitive damages).

Wir haften insbesondere nicht für Wertsachen, Foto- und Videoausrüstungen, Kreditkarten, Bargeld, Mobiltelefone etc. Diese Gegenstände dürfen nicht in Transportmitteln etc. unbeaufsichtigt liegen gelassen werden.

Trotz sorgfältiger Reiseplanung kann die Einhaltung von Fahr- und Flugplänen nicht garantiert werden. Infolge grossem Verkehrsaufkommen, Staus, Unfällen, Witterungsverhältnissen sowie behördlichen Massnahmen aller Art etc. muss mit Verspätungen gerechnet werden. In diesen Fällen haftet Schmid Reisebüro AG nicht für allfällige Schäden.

Die ausservertragliche Haftung richtet sich nach den einschlägigen Gesetzesbestimmungen und internationalen Abkommen, ausser diese Allgemeinen Bedingungen enthalten weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse. In diesem Falle gehen diese Allgemeinen Bedingungen den einschlägigen Gesetzesbestimmungen und internationalen Abkommen vor.

13.  Einreise-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen

Sie finden bei jeder Reise die Angaben über Pass- und Einreisevorschriften für Schweizer Bürger vermerkt. Bürger anderer Staaten geben ihre Nationalität bitte auf dem Anmeldeformular an, damit wir sie entsprechend orientieren können.

Für gültige Personaldokumente (Pass, Identitätskarte, Visa usw.) ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Sollten diese nicht oder zu spät erhältlich sein und müssen Sie die Reise deswegen absagen, so werden die Annullationskosten nach Ziffer 9 dieser Allgemeinen Bedingungen verrechnet.

Überprüfen Sie vor der Abreise, ob Sie alle notwendigen Dokumente auf sich tragen. Sie sind für die Einhaltung der Einreise-, Gesundheits-, Devisenvorschriften etc. selber verantwortlich. Bei verweigerter Einreise, z.B. infolge fehlender oder mangelhafter Reisedokumente, gehen die Rückreise- und allfälligen Folgekosten zu Ihren Lasten. Der Reisepreis kann nicht rückerstattet werden.

14.  „Miles & More“

Falls Sie Meilen für eine GMS-Flugreise und/oder für ein Partnerticket und/oder für ein Upgrading mit Swiss und/oder deren Partner verwenden möchten, bitten wir Sie, das Servicecenter von „Miles & More“ direkt zu kontaktieren. Ein Gratisflug ist nicht in jedem Fall garantiert. Wenn Sie eine gebuchte Reise annullieren, weil Sie von „Miles & More“ nicht die gewünschten Leistungen erhalten, werden Ihnen die Annullationskosten nach Ziffer 9 dieser Allgemeinen Bedingungen verrechnet.

15.          Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse zugunsten der Gesellschaft für militärhistorische Studienreisen (GMS)

Die GMS-Reisen werden in ausschliesslicher Verantwortung vom Reiseveranstalter Schmid Reisebüro AG durchgeführt. Sollte die Gesellschaft für militärische Studienreisen trotzdem haftbar gemacht werden können, so richtet sich deren Haftung nach den einschlägigen Gesetzesbestimmungen und internationalen Abkommen, ausser diese Allgemeinen Bedingungen enthalten weitergehende Haftungsbeschränkungen oder Haftungsausschlüsse. In diesem Falle gehen diese Allgemeinen Bedingungen den einschlägigen Gesetzesbestimmungen und internationalen Abkommen vor.

16.  Datenschutz

Schmid Reisebüro AG wird so weit als zur korrekten Vertragserfüllung notwendig Ihre Daten an Leistungsträger weiter geben. Es kann sein, dass Schmid Reisebüro AG resp. Leistungsträger verpflichtet sind, bestimmte Daten an Behörden resp. Drittunternehmen bekannt zu geben.

Schmid Reisebüro AG wird auf Wunsch der GMS bestimmte Teilnehmerdaten der GMS zur Verfügung stellen.

17.          Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es ist schweizerisches Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Wettingen, Schweiz

Stand: 21.01.2012