Bild: Kampfanzugjacke, zum Schweizer Kampfanzug 1964 gehörend

Daniel Lätsch

Brigadier (a D) Daniel Lätsch (1957) ist ein GMS-Mitglied der ersten Stunde. Der ehemalige Berufsoffizier promovierte als Historiker (Dr. phil I.) bei Walter Schaufelberger. Als Kommandant des Zürcher Gebirgsinfanterieregiments 37 und der Infanteriebrigade 7 im Rahmen seiner Milizfunktion, aber auch als Kommandant einer Infanterie Offiziersschule, als Direktor der Militärakademie an der ETH Zürich und zuletzt als Kommandant der Generalstabsschule gewinnt die GMS mit ihm als Brigadier (a D) und Reiseleiter (w i D) einen ausgewiesenen Fachmann in vielen Bereichen. Überzeugt von der Bedeutung der Militärgeschichte – auch für die militärische Ausbildung –  unterstützte er den Reisechef in seiner Arbeit für die GMS während der letzten fünf Jahre ohne Beispiel. Mit Antritt seines Ruhestandes will er nun selbst wieder aktiv mittun. Ein Glücksfall!

Publikationen

Diverse Artikel zur militärischen Führung, zur Taktik und modernem Konfliktbild in militärischen Fachzeitschriften.

Bisherige GMS-Reisen als Reiseleiter

  • Rule Britannia! Britische Seefahrtsgeschichte (1987)
  • Die 7. Division in der Linth- und Reduitstellung (1999) (dreifache Durchführung)

 

2018 plant er für Sie

 

Kontakt

Dr. Daniel Lätsch, Hummelbergstrasse 153, 8645 Jona

Ich möchte folgenden Reiseleiter kontaktieren:

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Code eingeben (Spamschutz)*
captcha

 

  • Die angebotenen Reisen 2019 befinden sich noch im „Vorprogramm-Modus“ – der verbindliche Reisepreis wird im März publiziert.