Bild: Frack eines Soldaten des Walliser-Bataillons in französischen Diensten, um 1805

13-2013 Luftwaffe VI – Helikopter

07.06.2013 - 07.06.2013

 

“ Die Ausbildung und der Einsatz der Helikopter-Piloten“ stehen im Fokus dieser, durch Oberst a D Rudolf Wicki geleiteten Eintagesreise nach Alpnach und Emmen. 

Die Schweizerische Fliegertruppe führte ab 1952 mit dem Helikopter Hiller 360 UH-12B Truppenerprobungen auf breiter Basis für die Kampffeld- und Artilleriebeobachtung durch. Die damit gemachten Erfahrungen waren zwar positiv, aber technische Schwierigkeiten zwangen zu weiterem Suchen nach einem truppenreifen Helikopter. Die Sud-Aviation SE-3130 „Alouette II“ (Lerche) erfüllte dann die Anforderungen und 1958 wurden 30 Maschinen beschafft. Die exklusiven Einsatzmöglichkeiten des Helikopters führten ab 1964 zur Beschaffung von 60 der etwas grösseren Alouette III.

Nach fast 50 Jahren im Einsatz musste man erkennen, dass die Alouette III ans Ende ihrer „Lebensdauer“ gekommen war, und deshalb wurden mit dem Rüstungsprogramm 2005 zwanzig „Leichte Transport- und Schulungshelikopter“ EC635 beantragt. Der neue Helikopter verfügt – im Gegensatz zur Alouette III – über die Instrumentenflug-Fähigkeit (IFR). Das Einsatzspektrum der EC635 weicht bei der Luftwaffe nicht wesentlich von jenem der Alouette III ab. Im Zentrum stehen die Schulung und die „kleine Transportkapazität“.

Natürlich standen zwischen der Alouette und dem modernen EC635 weitere Generationen von Helikoptern bei der Schweizer Armee im Einsatz. Sie alle sind Thema dieser spannenden Exkursion in die Innerschweiz.

Programm

0745 Abfahrt ab Zürich, Carparkplatz Sihlquai

Fahrt mit dem Car von Zürich via Luzern nach Alpnach.

Kaffeepause. Briefing über die Ausbildung der Piloten und den Einsatz der Helikopter „Super Puma/Cougar“ und EC635. Besichtigung der Helikopter und Werkstätten.

Mittagessen in Alpnach. Fahrt mit dem Car zum Militärflugplatz Emmen. Besichtigung der Helikopter-Simulatoren Cougar, EC635 und PC-21.Rückfahrt nach Zürich.

1730 ca. Ankunft in Zürich, Carparkplatz Sihlquai

Reiseleitung

Oberst a D Rudolf Wicki, Hinwil
Gruppenbild vor SP

Mani Meier’s Fotogalerie