Bild: Frack eines Soldaten eines Schweizerregiments in französischen Diensten, um 1770

Vietnam (Indochinakrieg und Vietnamkrieg)

08.01.2012 - 22.01.2012

Soldat der 101. Luftlande-Division

An den Brennpunkten von Hanoi nach Dien Bien Phu, zur Halong Bucht, nach Hué über den Wolkenpass nach Danang und Hoi An, abschliessend nach Saigon und ins Mekongdelta.

Sonntag

10.55 Abflug ab Zürich mit Singapore Airlines, Kurs SQ 345 Umsteigen in Singapur

Montag

12.20 Landung in Hanoi Mittagsimbiss an Bord des Flugzeuges. Stadtbesichtigung in Hanoi mit Hoan Kiem See und Ngoc Son Tempel, Besuch des Wasserpuppentheaters. Anschliessend Abendessen und Übernachtung im Hotel West Lake Intercontinental, Hanoi

Dienstag

Fortsetzung Stadtbesichtigung in Hanoi : Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums und des Gartenhauses von Ho Chi Minh
neben dem Präsidentenpalast und dem Literaturtempel. Besuch des Museums der vietnamesischen Kriegsgeschichte. Einführung in den Indochina- und Vietnamkrieg. Mittagessen in der Stadt. Am Nachmittag Cyclotour in der Altstadt. Rückkehr zum Hotel. Abendessen im Restaurant Dina Lang Thuy Ta am Hoan Kiem See. Übernachtung im Hotel West Lake Intercontinental, Hanoi

Mittwoch

Flug von Hanoi nach Dien Bien Phu. Mittagessen als Picknick. Einführung in die Entscheidungsschlacht 1954 im Militärmuseum von Dien Bien Phu. Besichtigung des Schlachtfeldes, unter anderem des HQ (Bunker) des französischen Kommandanten de Castries, Hügel A 1 und Beatrice, Mahnmal und Soldatenfriedhof. Abendessen und Übernachtung im Hotel Him Lam, Dien Bien Phu

Donnerstag

Fahrt nach Muong Phang und Besichtigung des HQ von General Giap. Orientierung über den Angriff auf DBP aus der Sicht der Viet Minh. Anschliessend Rückfahrt zum Hotel und Mittagessen. Am Nachmittag Besuch des lokalen Marktes in DBP. Besuch eines Thai Dorfes und Abendessen mit Einheimischen, begleitet von Folklore. Übernachtung im Hotel Him Lam, Dien Bien Phu

Freitag

Flug von DBP nach Hanoi. Gemeinsames Mittagessen. In Hanoi Zeitreserve für weitere Besuche. Abendessen im Presseclub, Hanoi. Übernachtung im Hotel West Lake Intercontinental, Hanoi

Samstag

Fahrt mit Bus von Hanoi zur Halong Bucht. Unterwegs Besichtigung des Kiep Bac Tempels. Fahrt auf einer Dschunke in der Halong Bucht im smaragdgrünen Meer mit 3000 Inseln. Lunch und Abendessen auf dem Schiff. Erleben des Sonnenuntergangs und – aufgangs in der Bucht. Unterkunft an Bord

Sonntag

Fortsetzung der Schifffahrt und Besichtigung von Höhlen und eines Fischerdorfes. Auf der Rückfahrt zum Flughafen Hanoi im Bus Besichtigung von Handwerkerarbeiten, Imbiss im Restaurant 1911 des Opernhauses von Hanoi. Anschliessend Flug Hanoi – Hué. Abendessen und Übernachtung im Hotel La Résidence, Hué

Montag

Fahrt auf der „Strasse ohne Freude“ von Hué nach Quang Tri und weiter zum legendären Kriegsschauplatz Khe Sanh. Einführung in den Vietnamkrieg 1965 – 1968, in die Tetoffensive der Nordvietnamesen 1968. Lunch unterwegs. Besuch der demilitarisierten Zone (DMZ : entlang des 17. Breitengrades). Anschliessend Besichtigung der Vinh Moc Tunnels. Rückfahrt nach Hué. Abendessen und Übernachtung im Hotel La Résidence, Hué

Dienstag

Besuch der Königstadt und der Zitadelle Hué aus dem 19. Jahrhundert. Fahrt mit Bus nach Hoi An, unterwegs Mittagessen an der Lang Co Bucht, Fahrt über den Wolkenpass, Besichtigung des Landeplatzes der ersten amerikanischen Marines an der Red Beach in Danang 1965. Abendessen und Übernachtung im Hotel Life Resort, Hoi An

Mittwoch

Besuch der historischen Stadt Hoi An, in der sich der verblichene Zauber des Fernen Ostens erleben lässt (Japanische Brücke, Hafen, Handwerkerstrasse, lokaler Markt). Anschliessend an eine Schifffahrt Imbiss in Hoi An und Fahrt nach Danang. Flug Danang – Saigon. Kurze Stadtrundfahrt mit Besichtigung des ehemaligen französischen Quartiers und der Dong Khoi (Kathedrale, Hauptpost, Opernhaus). Abendessen und Übernachtung im Hotel Equatorial, Saigon

Donnerstag

Fahrt nach My Tho, danach auf dem Boot über den Mekong Fluss zur Unicorn Insel. Besichtigung einer Siedlung von Einheimischen, inklusive malerischer Fahrt mit Ruderboot. Mittagessen auf der Rückfahrt nach Saigon. Zeitreserve für die Teilnehmer (Swimming Pool im Hotel). Abendessen und Übernachtung im Hotel Equatorial, Saigon

Freitag

Vormittags: Besuch des Militärmuseums und des Präsidentenpalastes in Saigon. Kurzreferat : Konsequenzen aus dem Vietnamkrieg: warum sie nicht siegten. Mittagessen in der Stadt, anschliessend Besuch des Marktes und Rückkehr zum Hotel Equatorial, Schlussabend auf einem Schiff auf dem Saigon River. Übernachtung im Hotel Equatorial, Saigon

Samstag

Vormittags: Zeit zur freien Verfügung der Teilnehmer. Mittagessen fakultativ. Abfahrt mit Bus zum Flughafen Saigon, Rückflug am Abend über Singapur nach Zürich, beziehungsweise individuelles Spezialprogramm für Teilnehmer, die ihre Vietnamreise auf eigene Kosten verlängern wollen. Bitte melden Sie Ihre Wünsche dem Sekretariat
19.50 Abflug ab Saigon mit Singapore Airlines, Kurs SQ 185 Umsteigen in Singapur

Sonntag

07.25 Landung in Zürich

Reiseleitung

Peter Hofacher, Dr. iur., St. Gallen
Rudolf Brühwiler, Eschlikon (Referent)