Bild: Frack von Dr. J. Kleinert, Arzt im Bataillon Ginsberg, 1847

Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder

PD Dr. Hans Rudolf Fuhrer, Meilen, Ernennung GV 2014

Brigadier a D Rudolf Läubli, Köniz, Ernennung GV 2014

Divisionär a D Kurt Lipp, St. Gallen, Ernennung GV 2011

Dr. Verena Marty, Zollikon, Ernennung GV 2009

Jürg Türler, Uitikon, Ernennung GV 2000

 

Der ehemalige GMS-Präsident (2000-2009)  Dr. Charles Ott ist am 6. Juli 2016 verstorben.

Dr Ott, col

Charles Ott, 10.3.1927 – 6.7.2016

Betroffen hat der Vorstand der GMS vom Einzug unseres ehemaligen Präsidenten und Ehrenmitglieds in die Grosse Armee Kenntnis nehmen müssen.

Der Verstorbene war ein aussergewöhnlich vielseitiger, überaus aktiver und scharfsinniger Mensch. Er war ein ausgewiesener Opernkenner – weit mehr als ein Opernliebhaber also und ein Kenner dieser Welt – weit mehr also, als ein weitgereister Mann.

Seine Fliegerleidenschaft machte er zum Beruf. Nach der Militärpilotenschule wechselte er zur Swissair wo ihn eine steile Karriereleiter erwartete. Als Chefpilot Europa und Ausbildungschef dieser Airline schloss er seine zivile Pilotentätigkeit ab. Militärisch kommandierte der Generalstabsoberst ein Fliegerregiment und diente zuletzt als Chef Operationen im Stab der Flieger- und Flabtruppen.

Charly war überzeugter Verfechter des Milizsystems. Er war Präsident der Verwaltungskommission der ASMZ, deren Chefredaktion er später während sieben Jahren ausübte. Auch sein Engagement als Schweizer Delegationsleiter bei der CIOR (Vereinigung der NATO-Reserveoffiziere) und Präsident der AVIA-Flieger, Sektion Zürich zeugen eindrücklich davon.

Der promovierte Jurist verschrieb sich der Sicherheit unseres Landes. Einsätze als Militärattaché in Tokio und Wien, seine Mitgliedschaft im IISS (International Institute for Strategic Studies), seine Mitgliedschaft im Vorstand der EMPA (European Military Press Association) und sein Engagement bei der Gründung der Gaminger Gespräche ermöglichten ihm den Aufbau eines sicherheitspolitischen Beziehungsnetzes, das seinesgleichen sucht.

Dr. Charles Ott war ein überaus aktives Mitglied unserer Gesellschaft. 42 Reisen hat er in den Jahren von 1999-2014 begleitet; während neun Jahren präsidierte er die GMS. Was unter seinem Vorgänger noch Chefsache war, wurde im Rahmen einer strukturellen Anpassung des GMS Vorstandes selbständigen Departementen zugewiesen. Das heutige Bild der Gesellschaftsführung trägt unverkennbar Dr. Otts Handschrift. 2009 wurde er anlässlich seiner letzten Generalversammlung als Präsident mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied der Gesellschaft ernannt.

Den damals seitens des Vorstands ausgesprochene Dank erneuern wir heute in Trauer und entbieten den Hinterbliebenen unser herzliches Beileid. Wir werden Charles Ott ehrend gedenken.

Charly, RIP.